Menü Menü

Telefon

Kontaktformular

Anfahrtsskizze

Öffnungszeiten

Social Media

Termin buchen

WhatsApp

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

0351/8029146

Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Öffnungszeiten
Mo: 12:00 - 18:00
Di: 10:00 - 18:00
Mi: 10:00 - 18:00
Do: 10:00 - 18:00
Fr: Geschlossen
Sa: Geschlossen
Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken:

Online Termin buchen

Buchen Sie Ihren
Wunsch-Termin.

WhatsApp

Bitte beachten Sie unsere WhatsApp-Hinweise.

Jetzt mobil schreiben: Telefonnummer Visitenkarte speichern

Persönliche Daten senden Sie bitte über unser sicheres Kontaktformular.

Nicole Fehrmann

Subdirektion

  • Hoyerswerdaer Str. 28

    01099 Dresden

  • Telefon: 0351/8029146

    Fax: 0351/8029147

Einkommensausfällen durch längere Krankheit vorbeugen


Sie sind Arbeitnehmer

Sie erhalten i.d.R. 6 Wochen Gehaltsfortzahlung durch Ihren Arbeitgeber. Aber was ist dann?

Nach Ende der Gehaltsfortzahlung durch den Arbeitgeber erhalten Sie von der gesetzlichen Krankenversicherung Krankengeld. Das Krankengeld beträgt maximal 90% des Nettogehalts. Diese Einkommenslücke erhöht sich zusätzlich durch den Abzug von Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Schnell kann hier eine Lücke von mehreren hundert Euro klaffen.



Bei einem monatlichen Netto-Einkommen von 1.500,00 € fehlen Ihnen dadurch monatlich bis zu 320,00 €, bei einem monatlichen Netto von 2.500,00 Euro bereits über 500,00 € !

Können Sie auf einen Teil Ihres Einkommens verzichten?

Mit der privaten Krankentagegeldversicherung sichern Sie Ihr volles Einkommen, auch bei längerer Krankheit!

Aber auch für privat versicherte Arbeitnehmer ist es wichtig, das Krankentagegeld in Höhe des aktuellen Nettoeinkommens abzusichern.



Sie sind selbständig/ freiberuflich tätig

Eine längere Arbeitsunfähigkeit kann bei unzureichender Absicherung schnell zu einem existenzbedrohenden Risiko werden. Die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Unternehmens hängt in hohem Maß von Ihrem persönlichen Einsatz ab. Die Fixkosten für Lebenshaltung, Miete, Gehälter, Finanzierungen usw. laufen unverändert weiter.



Das private Krankentagegeld sichert Ihre Existenz!
Sie sind Arbeitnehmer

Sie erhalten i.d.R. 6 Wochen Gehaltsfortzahlung durch Ihren Arbeitgeber. Aber was ist dann?

Nach Ende der Gehaltsfortzahlung durch den Arbeitgeber erhalten Sie von der gesetzlichen Krankenversicherung Krankengeld. Das Krankengeld beträgt maximal 90% des Nettogehalts. Diese Einkommenslücke erhöht sich zusätzlich durch den Abzug von Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Schnell kann hier eine Lücke von mehreren hundert Euro klaffen.



Bei einem monatlichen Netto-Einkommen von 1.500,00 € fehlen Ihnen dadurch monatlich bis zu 320,00 €, bei einem monatlichen Netto von 2.500,00 Euro bereits über 500,00 € !

Können Sie auf einen Teil Ihres Einkommens verzichten?

Mit der privaten Krankentagegeldversicherung sichern Sie Ihr volles Einkommen, auch bei längerer Krankheit!

Aber auch für privat versicherte Arbeitnehmer ist es wichtig, das Krankentagegeld in Höhe des aktuellen Nettoeinkommens abzusichern.



Sie sind selbständig/ freiberuflich tätig

Eine längere Arbeitsunfähigkeit kann bei unzureichender Absicherung schnell zu einem existenzbedrohenden Risiko werden. Die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Unternehmens hängt in hohem Maß von Ihrem persönlichen Einsatz ab. Die Fixkosten für Lebenshaltung, Miete, Gehälter, Finanzierungen usw. laufen unverändert weiter.



Das private Krankentagegeld sichert Ihre Existenz!

Online Terminbuchung